Aktuelles

Termine:

BONNER THEATERNACHT 2024:

DIE THEATERFAMILIE RÖDER“                                                                                                                  Catrin Möderler präsentiert bühnenreife Lebensgeschichten                                                             im Glanz der Belle Époque.                                                                                                                        Mittwoch, 8. Mai 2024, von Abend bis Mitternacht                                                                              

19.30 Uhr: Mila Röder, der schöne Weltstar                                                                                   20.30 Uhr: Ferdinand Röder, der mächtige Starmacher                                                                21.30 Uhr: Bertha von Romani-Röder, die Primadonna in eigener Regie                                      22.30 Uhr: Die Röders in Bad Honnef                                                                                                 23.30 Uhr: Die letzten Geheimnisse der Röders

Theatergemeinde BONN,
Bonner Talweg 10, 53113 Bonn

 

ZUSATZTERMIN:

CLAIRE WALLENTIN – EINE WIENERIN VOM THEATER
Vortrag und Lesung aus dem neuesten Buch der Autorin
über ein glanzvoll-tragisches Bühnenleben im Wien des Fin de Siècle.

Mittwoch, 17. April 2024, 19.30 Uhr
Theatergemeinde BONN,
Bonner Talweg 10, 53113 Bonn

 

CLAIRE WALLENTIN – EINE WIENERIN VOM THEATER
Vortrag und Lesung aus dem neuesten Buch der Autorin
über ein glanzvoll-tragisches Bühnenleben im Wien des Fin de Siècle.

Montag, 29. Januar 2024, 19.00 Uhr
Salon Schönherr,
Severingasse 5, A-1090 Wien

 

CLAIRE WALLENTIN – EINE WIENERIN VOM THEATER
Vortrag und Lesung aus dem neuesten Buch der Autorin
über ein glanzvoll-tragisches Bühnenleben im Wien des Fin de Siècle.

Mittwoch, 17. Januar 2024, 19.30 Uhr
Theatergemeinde BONN,
Bonner Talweg 10, 53113 Bonn

 

 

FERDINAND RÖDER – Bonner Theaterdirektor, mächtigster
Theatermacher des 19. Jahrhunderts und Oberhaupt
einer schillernden Theaterfamilie“

Vortrag und Lesung aus den Büchern über die Mitglieder der Theaterfamilie Röder.

Mittwoch, 18. Januar 2023, 19.30 Uhr
Theatergemeinde BONN,
Bonner Talweg 10, 53113 Bonn

 

„CARL BLASEL – EIN WIENER BÜHNENLEBEN“

Mittwoch, 22. Juni 2022, 19.00 Uhr
Bezirksmuseum Josefstadt
Schmidgasse 18, A – 1080 Wien

Lesung zum 100. Todestag des Wiener Ausnahmekünstlers Carl Blasel,
eines Bühnenkollegen Mila Röders, an seinem Geburtsort.

https://www.vereintake5.wien/220622.html

 

„DIE RÖDERS IN BAD HONNEF“

Freitag, 21. Oktober 2022, 19.30 Uhr
Aula Konrad-Adenauer-Schule
Rheingoldweg 16, 53604 Bad Honnef

Vortrag und Lesung aus den Büchern über die Mitglieder der Theaterfamilie Röder.

Die Röders in Bad Honnef

 

TAG DES OFFENEN DENKMALS: RÖDER-MAUSOLEUM

Sonntag, 12. September 2021, ab 11:00 Uhr stündlich bis 16:00 Uhr
Alter Friedhof Bad Honnef, Mausoleum Röder
Am Wolfshof, 53604 Bad Honnef

Das repräsentative neuromanisch-byzantinische Mausoleum von 1888/89 auf dem Alten Friedhof in Bad Honnef wurde zur letzten Ruhestätte der als außerordentlich schön gerühmten Sängerin Mila Röder, ihrer Mutter Annette und ihres berühmten Stiefvaters Ferdinand. Die Führung der Stadt Bad Honnef gibt Einblick in das Leben der Mila Röder und in das Innere des denkmalgeschützten Mausoleums. (Text: Stadt Bad Honnef)
Die Autorin Catrin Möderler wird die ganze Zeit über anwesend sein, aus ihren Arbeiten über die Familie Röder vortragen und auf Wunsch auch Bücher signieren.

 

AUTORENLESUNG

Donnerstag, 08. Oktober 2020, 19:00 Uhr
Arbeitnehmerzentrum Königswinter (AZK),
Johannes-Albers-Allee, 53639 Königswinter

Beim LeseFest des Vereins Literatur im Siebengebirge (LiS)
präsentieren sechs Autorinnen und Autoren aus der Region im Zuge
eines abwechslungsreichen und unterhaltsamen Leseabends ihre
aktuellen Bücher.
Catrin Möderler ist mit ihrer Romanbiografie „MILA RÖDER – EIN BÜHNENREIFES LEBEN“ dabei.
Die vorgestellten Bücher können in der Pause und im Anschluss an die Lesungen
erworben werden – gerne auch mit Signatur der Autorinnen und Autoren.

 

AUTORENLESUNG

Beginn: 05.02.2020, 16:30 Uhr
Ort: Restaurant „Haus am Rhein“,
Elsa-Brandström-Straße 74,
53227 Bonn-Beuel Süd

Von Riga über die Bühnen Europas nach Honnef am Rhein

Organisiert von der BEZIRKSGRUPPE BONN DER
DEUTSCH-BALTISCHEN LANDSMANNSCHAFT IN NRW E.V.,
liest die Autorin aus ihrer Romanbiographie

„MILA RÖDER – EIN BÜHNENREIFES LEBEN“.

Im Anschluss beantwortet Catrin Möderler gerne Fragen
zu ihrer Recherche und signiert Bücher.

 

 

Autorenlesung

„MILA RÖDER – EIN BÜHNENREIFES LEBEN“
Sonntag, 20. Oktober 2019, 16 Uhr
Heimatstube
53604 Bad Honnef- Rhöndorf
Löwenburgstraße 30
(ggü. Restaurant Chamai)